Ab zur Havel

Das Jahr begann schleppend, die Zeit zum fischen ist momentan sehr begrenzt, so entschloss sich Kevin und ich zu einem Kurztrip zur Havel. Die Bedingungen waren nicht die besten da der Wasserstand noch etwas hoch ist aber wir hielten es einfach nicht mehr aus, einfach raus ans Wasser. Leider konnten wir keinen Fisch überzeugen aber das Wetter und die Zeit am Wasser, einfach unbezahlbar !

Herrentags Tour

Diesmal war alles etwas anders Fritze und Dieter hatten schon lange geplant 1 Woche lang die Elbe zu befischen hingegen fuhr Snipi und ich mit den Kids an den See. Die Jungs an der Elbe hatten eindeutig mehr Glück, mit dabei war auch Christian und Sohn Dion die ganz aus der Nähe kommen und unseren beiden Männern mit Rat und Tat zur Seite standen. Es konnten einige gute Fische gefangen werden besonderes Highlight der Session das Dion und Dieter den selben Fisch ( 15Kg ) im Kescher Netz vorfanden, das kommt auch nicht alle Tage vor. Snipi und ich hatten weniger Glück einen Fisch im Schilf verloren und das war es dann leider auch schon, die Kids hatten trotzdem jede Menge Spaß und das war für uns die Hauptsachen..